Der Verbund ist ein Zusammenschluss von Projekten und Initiativen, die Offene Werkstätten für Handwerk, Kunst, Reparatur, Re- und Upcycling, Prototyping und andere Aktivitäten betreiben. ... weiterlesen

Sie sind unterschiedlich alt, unterschiedlich groß, unterschiedlich finanziert und organisiert. Offene Werkstätten stehen eng in Kontakt mit ihrem jeweiligen Umfeld – mal als Teil, mal als Kontrast.

Der Verbund versteht sich als Plattform von offenen Infrastruktur-Projekten, die ihre Möglichkeiten und Angebote für alle Interessierten gut zugänglich machen, die zum Mitmachen und Ausprobieren einladen sowie Selbstorganisation und Eigenarbeit fördern. Neue Mitglieder sind willkommen.

Sie betreiben oder planen eine Offene Werkstatt und wünschen weitere Informationen?

Der Verbund ist unabhängig. Er ist ein Förderprojekt der anstiftung.

Neuigkeiten

RSS Feed abonnieren

REPARA/KUL/TUR – Start der ersten Workshop-Runde

Alltagsgegenstände herstellen, kaputte Dinge reparieren – Handlungen, so alt wie die Menschheit. In Zeiten des omnipräsenten Konsumismus erscheinen sie jedoch geradezu revolutionär. Warum also ma... weiterlesen

Fabulandlabs - bau Dir Dein Hilfsmittel!

Auf Menschen mit besonderen Bedürfnissen warten in den alltäglichsten Situationen nervige Herausforderungen. Wie öffnet man selbständig eine Tür, wenn man im Rollstuhl sitzt? Nur ein geringer Tei... weiterlesen

Mehr Material retten: In Dresden startet ein neues Wiederverwendungszentrum

Viele Menschen sammeln inzwischen Wertstoffe im Haushalt, um sie selbst weiter zu verwenden oder über die gelbe Tonne einem Recyclingkreislauf zuzuführen. Was aber ist mit den riesigen Mengen an Abf... weiterlesen